+43 664 5507907

GET YOUR JOBBIKE

Ein Co-Creation Projekt von Mobility V – initiiert von den Unternehmen ALPLA, 
Dornbirner Sparkasse und Rhomberg Bau. Ab jetzt für alle Vorarlberger Unternehmen.

Einladung an Vorarlberger Unternehmen: 

Jetzt GET YOUR JOBBIKE einführen

Minimaler Aufwand bei der Einführung und im Betrieb

Plug and Play: In wenigen Schritten Jobbike Angebot erfolgreich einführen

Maximale Vorteile
für Mitarbeitende

Bis zu 45% Preisvorteil und attraktives Gesamtangebot

Einfacher laufender Prozess fürs Unternehmen

Minimaler Aufwand in der laufenden Abwicklung

Wer steht hinter GET YOUR JOBBIKE?

GET YOUR JOBBIKE wurde von den 3 Mobility V Unternehmen Dornbirner Sparkasse, Rhomberg Bau und ALPLA initiiert. In einem Co-Creation Prozess über mehrere Monate wurden die Inhalte gemeinsam mit dem Beratungsunternehmen AVIMO Consulting erarbeitet. Das gemeinsame Anliegen von Mobility V ist, nachhaltige Mobilität in Vorarlberg zu fördern. Deswegen ist jedes Vorarlberger Unternehmen eingeladen, GET YOUR JOBBIKE im eigenen Unternehmen einzuführen. 

Unser Anliegen

Gemeinsam wollen wir mit einem hoch attraktiven Jobbike- Angebot
unsere KollegInnen motivieren mit dem Rad in die Firma zu kommen.
Für unser Unternehmen soll die Abwicklung so einfach wie möglich sein.

MitarbeiterInnen profitieren

Mit einem neuen Jobbike wird  die tägliche Fahrt in die Arbeit zum Erlebnis. 

Bis zu 45% Preisvorteil + attraktives Zubehör

10 regionale Händler / 
über 30 Marken

Radfahren ist gut für die Gesundheit

Frisch in der Arbeit … und entspannt nach Hause

Das Unternehmen profitiert

Weniger Parkplatzbedarf

Engpass an Parkflächen entgegenwirken bzw. Parkflächen anders nutzen

Klimabeitrag

Radfahren ist die nachhaltigste Anreise zum Arbeitsplatz – Die EU fordert Unternehmen zur Senkung der CO2 Bilanz auf (CO2 Bepreisung absehbar)

Employer Branding

Fachkräfte Mangel erfordert innovative Maßnahmen – insbesondere im Bereich der Nachhaltigkeit

MitarbeiterInnen Gesundheit

Radfahren reduziert nachweislich Krankenstandstage – siehe Rechner Klimaaktiv

Die Region profitiert

Gemeinsam Vorarlberg als lebenswerte Region stärken.
Wir alle profitieren von mehr Radverkehr:

Weniger Stau

    Weniger Lärm

Weniger Emissionen

Das Team

GET YOUR JOBBIKE ist maximal einfach und bietet maximale Vorteile für die MitarbeiterInnen. Der Co-Creation Ansatz hat uns als Unternehmen Zeit und Geld gespart und ein professionelleres Ergebnis gebracht.

Julian Fässler
Mobilitätsbeauftragter ALPLA

MitarbeiterInnen sind begeistert von den Vorteilen. Es ist schön zu sehen, dass sich die intensive Arbeit ausgezahlt hat und wir einen großen Mehrwert für die KollegInnen schaffen konnten.

Denise Host
Assistentin der Geschäftsleitung
Rhomberg Bau

GET YOUR JOBBIKE ist ein Vorzeige Projekt für gelungene Co-Creation. Wir haben dadurch erheblich Zeit und Kosten gespart und konnten ein qualitativ hochwertigeres Ergebnis erzielen.

Jürgen Jussel
Geschäftsleitung (HR)
Rhomberg Bau

GET YOUR JOBBIKE zahlt voll in die Nachhaltigkeitsstrategie der Dornbirner Sparkasse ein. Wir sind überzeugt, dass wir mit dem tollen Angebot viele MitarbeiterInnen zum Umstieg aufs Rad bewegen können.

Susanne Hagspiel
Pressesprecherin & Nachhaltigkeitsbeauftragte
Dornbirner Sparkasse

Die Methode

Co-Creation Team
  • Julian Fässler (Alpla)
  • Susanna Hagspiel (Dornbirner Sparkasse)
  • Markus Leiner (Dornbirner Sparkasse)
  • Denise Host (Rhomberg Bau)
  • Volker Amann (AVIMO Consulting)

Behörden

Einholung Auskunftsbescheid von Finanzämtern zur Absicherung des entwickelten steuerrechtlichen Modells

Jobbike Experten / Unternehmen

Enge Abstimmungen mit Fördergeber (Kommunalkredit), Klimaaktiv-Fonds sowie weiterer Jobbike Experten

Steuer- und Finanzexperten

Einbindung mehrerer Steuerberatungskanzleien zur optimalen steuerrechlichen Gestaltung. Enge Abstimmung mit Lohnverrechnungs- und Buchhaltungsexperten der Unternehmen.

Die Methode

Co-Creation Team
  • Julian Fässler (Alpla)
  • Susanne Hagspiel (Dornbirner Sparkasse)
  • Markus Leiner (Dornbirner Sparkasse)
  • Denise Host (Rhomberg Bau)
  • Volker Amann (AVIMO Consulting)
 
Behörden

Einholung Auskunftsbescheid von Finanzämtern zur Absicherung des entwickelten steuerrechtlichen Modells.

Jobbike Experten / Unternehmen

Enge Abstimmungen mit Fördergeber (Kommunalkredit), Klimaaktiv-Fonds sowie weiterer Jobbike ExpertInnen.

Steuer- und Finanzexperten

Einbindung mehrerer Steuerberatungskanzleien zur optimalen steuerrechlichen Gestaltung. Enge Abstimmung mit Lohnverrechnungs- und Buchhaltungsexperten der Unternehmen.

Das Ergebnis: Bis zu 45% Preisvorteil für Mitarbeitende

Steuerliche Vorteile (abgestimmt mit Finanzbehörden und Steuerrechtsexperten) 
E-Bike Förderung für das Unternehmen
Nachlass bei Händlern

Unsere Partner-Händler

In Kooperation mit

Über 30 Marken

In Kooperation mit

Über 30 Marken

Einfache Anleitung

Kommunikationsunterlagen für eine einfache Abwicklung des gesamten Prozesses
für Händler, Mitarbeitende, Unternehmen.

Angebot an interessierte Unternehmen

GET YOUR JOBBIKE im eigenen Unternehmen einführen. Co-Creation Beitrag wird für laufende Weiterentwicklung eingesetzt.

3.000 €

< 30 Mitarbeitende

5.000 €

> 100 Mitarbeitende

4.000 €

30 – 100 Mitarbeitende

Enthaltene Leistungen

Enthaltene Leistungen:

  • Gesamt Konzept „Jobbike“
  • Workshops zur Einführung
  • Projektmanagement
  • Finanzrechtliche Information
  • Zugriff auf Händlernetzwerk

Gesamtkonzept
GET YOUR JOBBIKE

Workshops zur
Einführung

Projekt-
management

Steuerrechtliche Gestaltung

 Händlernetzwerk

GET YOUR JOBBIKE FAQ

In die Entwicklung von GET YOUR JOBBIKE sind sehr viele Ressourcen geflossen.
Durch die gelungene Zusammenarbeit der 3 Unternehmen mit ExpertInnen konnten viele Ideen und innovative Lösungsansätze entwickelt werden. Die Kraft der Co-Creation und des Teilens von Wissen wurde deutlich. Aus diesem Grund ist es dem GET YOUR JOBBIKE Team ein Anliegen, die Ergebnisse auch mit
weiteren Unternehmen zu teilen.

Grundsätzlich ist eine eigenständige Umsetzung natürlich möglich. Auch die Unternehmen Alpla, Dornbirner Sparkasse und Rhomberg Bau haben vor dem gemeinsamen Co-Creation Projekt bereits Jobbike Aktionen umgesetzt – jedoch teilweise mit einigen Herausforderungen. Im gemeinsamen Co-Creation Projekt konnte die Abwicklung fürs Unternehmen, die MitarbeiterInnen
und die HändlerInnen nochmals deutlich vereinfacht werden. Das Jobbike-Angebot kann als Standard laufend angeboten werden (nicht nur als Aktion). Durch die intensive Auseinandersetzung mit steuerrechtlichen Fragen konnte der finanzielle Vorteil für die Mitarbeitenden auf bis zu 45% erhöht werden. Das große Händlernetz mit über 30 Marken stellt ebenfalls einen großen Vorteil für die
Mitarbeitenden dar.

Der Prozess wurde in mehreren Abstimmungsrunden mit Steuerberatern und Finanzbehörden besprochen, um so maximale Planungssicherheit zu bekommen. Die entsprechenden Regelungen und Details sind in den bereitgestellten Unterlagen eingearbeitet.

Es gibt 3 zentrale Dokumente:

GET YOUR JOBBIKE Excel Dokument
Der Abwicklungsprozess vom Erstkontakt mit dem Händler bis zum
fertigen Vertrag ist in einem smarten Excel Dokument abgebildet. Maximale Einfachheit und Komfort für HändlerInnen, Unternehmen und Mitarbeitende.

GETYOURJOBBIKE Info Mitarbeitende
Alle Infos zu GETYOURJOBBIKE sind in ansprechender Form
aufbereitet. Die Vorteile als auch der Abwicklungsprozess sind dargestellt. Für jeden Händlerpartner gibt es eine eigene Seite, auf der alle Infos zu verfügbaren Marken, Lieferzeiten, Rabatten und Angeboten gelistet sind. Alle Fragen rund um GETYOURJOBBIKE werden in den FAQs beantwortet.

GET YOUR JOBBIKE Info Mobilitätsverantwortliche
Die Infos für die Mobilitätsverantwortlichen im Unternehmen beinhalten weitere Informationen zur Abwicklung als auch alle Hintergründe zum steuerrechtlichen Modell. Mit den vorhandenen Dokumenten kann GET YOUR JOBBIKE sehr rasch im Unternehmen gestartet und kommuniziert werden. Individuelle Anpassungen in den Unterlagen sind möglich.

Durch die Corona Pandemie ist die Lieferung von Rädern teilweise herausfordernd. Bei vielen Herstellern gibt es lange Wartezeiten. An dieser Situation wird sich laut den Experten in den nächsten 3 Jahren vermutlich wenig ändern. Dennoch ist es gelungen, HändlerInnen zu finden, die noch größere Lagerbestände verfügbar haben bzw. mit entsprechendem Vorlauf größere Mengen an Rädern
beziehen können. Die Liefersituation werden wir mit den HändlerInnen laufend besprechen und ggf. weitere Maßnahmen entwickeln.

Ein Teil des Budgets wird für die individuelle Beratung und Unterstützung bei der Einführung von GET YOUR JOBBIKE in den jeweiligen Unternehmen verwendet. Unser Ziel ist es, GET YOUR JOBBIKE laufend zu optimieren und weiterzuentwickeln. Für diese Weiterentwicklungen sollen die Budgetmittel eingesetzt werden. Beispielsweise sollen Mitarbeitende in Zukunft auch attraktive Zubehörangebote bzw. weitere Mehrwertdienste wie eine Versicherung erhalten. Sollten darüber hinaus noch Budgetmittel bereitstehen, dann sollen diese für die Entwicklung weiterer nachhaltiger Mobilitätsangebote verwendet werden (siehe Anliegen Mobility V).

Der Co-Creation Beitrag deckt alle Kosten zur Übernahme von GET YOUR JOBBIKE ab. Das Unternehmen bzw. die Mitarbeitenden profitieren in weiterer Folge von den Weiterentwicklungen und dem wachsenden Händlernetz.

Aktuell gibt es kein GET YOUR JOBBIKE Leasing Angebot. Die bestehenden Jobbike Leasing Angebote am Markt wurden im Projektprozess überprüft. Gemeinsam mit Steuerberatern sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass die Vorteile für die Mitarbeitenden aber auch für das Unternehmen größer sind, wenn das Unternehmen die Räder direkt finanziert – vorausgesetzt das Unternehmen verfügt über eine entsprechende Liquidität.

Unser Ziel ist es, das Händlernetz laufend zu erweitern. Beispielsweise ist geplant, auch mehr HändlerInnen im Oberland aufzunehmen. HändlerInnen sind aktuell mit sehr vielen Einzelanfragen von Unternehmen konfrontiert. Der hoch standardisierte und einfache Ablauf von GET YOUR JOBBIKE stellt für HändlerInnen deswegen einen großen Vorteil dar.

Ja, wir haben auch 3 Händler in Wien als Kooperationspartner gewinnen können.

Ansprechpartner

Dr. Volker Amann

Projektumsetzung GET YOUR JOBBIKE
volker.amann@avimo-consulting.com
+43 664 5507907

AVIMO GMBH

Hintere Achmühlerstrasse 1A
6850 Dornbirn
www.avimo-consulting.com

Jakob Sieber, MA

Community Manager Plattform V
 jakob.sieber@plattform-v.io 
+43 664 629 70 03

PLATTFORM V

Färbergasse 17B
6850 Dornbirn
 www.plattform-v.io
www.mobility-v.io

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. Füllen Sie dafür einfach dieses Formular aus.

PARTNER

Avimo_RGB_Consulting_neg